Das Preisträgerfestival 2015 in Bildern

Das Preisträgerfestival zum LAMATHEA 2015 vom 1.-3. Oktober in Bruchsal war ein voller Erfolg. Die sechs Preisträger der Theaterkategorien präsentierten ihre prämierten Inszenierungen in insgesamt acht Vorstellungen vor knapp 850 Zuschauern.

Das Rahmenprogramm im BÜZ bestand aus Publikumsgesprächen, einer Open Stage mit theatralisch-musikalischen Beiträgen der Festivalteilnehmer, aus der Fotoausstellung des diesjährigen LABW-Fotowettbewerbs und nicht zuletzt aus der großen Abschlussparty im Anschluss an die Preisverleihung, gestaltet von der Bruchsaler Band Mangold. Das Festivalzentrum lud in den Aufführungspausen und abends nach den Vorstellungen im Theatercafé zum Verweilen und zu Gesprächen ein und war gleichzeitig die „Mensa“ des Festivals. Die Teilnehmer der LABW-internen Parallelveranstaltungen - Jugendverbandstag, Verbandstag und Referententreffen - konnten neben dem fachlichen Austausch auch an dem Festivalgeschehen teilnehmen.

Bei der Preisverleihung am Samstagabend wurden die Preisträger in feierlicher Atmosphäre geehrt, die von einem bunten Rahmenprogramm des Heidelberger HardChors mit stimmungsvollen A-Capella-Liedern bzw. der LABW-Theaterjugend mit Musical- und Poetry-Slam-Darbietungen angereichert wurde. Die Moderatorin der Veranstaltung, Dominique Macri, gab auch einen kleinen Einblick in ihre Poetry-Slam-Kunst.

Tauchen Sie mit Hilfe der folgenden Bildergalerie in die Atmosphäre des LAMATHEA-Festivals ein!




Zurück

© Landesverband Amateurtheater Baden-Württemberg e.V. 2014